Anhaltendes Wachstum der Photovoltaik-Modulinsustrie prognostiziert

Photovoltaikumsatz steigt
Kapazitätserweiterungen, ein relativ stabiles Preisumfeld und eine steigende Nachfrage in den regionalen Märkten, werden voraussichtlich im Jahr 2016 zu einem kräftigen Wachstum der weltweiten Photovoltaikindustrie führen.

Experten rechnen damit, dass der Umsatz von Solarmodulen 2016 weltweit das Rekordhoch vom Jahr 2010 brechen wird. Das in Englewood, USA, ansässige Institut "Information Handling Services - IHS" geht davon aus, dass der Absatz von Solarmodulen auch 2016 weiter anhalten und sogar noch um weitere zehn Prozent steigen wird. Dabei wird der Umsatz noch im vierten Quartal 2015 die Leistung von voraussichtlich 18,7 Gigawatt (GW) erreichen. IHS geht davon aus, dass in dieser Zeitspanne eine Umsatzsteigerung von 29 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreichen wird. Die Gründe dafür liegen, so der IHS-Analyst Edurne Zoco, in einer stark wachsenden Nachfrage nach Photovoltaik-Anlagen bei einem gleichzeitig knappen Angebot.

US-Markt schrumpft voraussichtlich
Entgegen dem allgemeinen Trend, wird jedoch der US-amerikanische Markt für Photovoltaik-Anlagen 2017 schrumpfen. Die Ursache liegt in der Kürzung des Förderprogrammes der "investment tax credit - ITC". Aufgrund dieses Einschnitts wird nicht nur die Nachfrage nach Photovoltaik-Modulen weltweit zurückgehen, sondern auch die Preise für Module werden voraussichtlich um neun Prozent sinken.

Der Markt für Photovoltaik wird sich 2015 und 2016 nach einer Phase starken Preisverfalls und Margendrucks weiter erholen, so Analysten. Der erwartete Nachfragerückgang wird 2017 voraussichtlich zu einer Vergrößerung des Angebots führen mit der Folge, dass Preise und Margen noch stärker fallen.

News vom: 22.09.2015


Delicious folkd Webnews Favoriten.de Oneview linksilo.de  ocial-Bookmarks Diigo digg reddit jumptags jumptags technorati minota bookmrk b4u favli buzzmark pdec crossclouds Bookmark König Usedoor PublicBookmark rssBookmark

 

Zurück

Mobile Solarenergie

Solarenergie für unterwegs - Die neusten Geräte, Fakten und Hintergründe in unserem Dossier Mobile Solarenergie!